Die Funktionsweise der Bahnindustrie

Die Bahn ist eine komplexe Industrie und die Art, wie sie strukturiert ist, variiert von Land zu Land. Die Diagramme unten zeigen einen grundlegenden Überblick – klicken Sie darauf zur Vergrößerung.

Falls Sie ein freiwilliger Helfer sind, der wissen will, wen man ansprechen sollte, lesen Sie bitte die Ratschläge unten auf der Seite.

Wen kontaktiert man? – Tipps für Freiwillige

Im Vereinigten Königreich ist ein guter erster Ansprechpartner der lokale Station Manager. Sie erhalten die entsprechenden Kontaktinformationen von Schildern, die im Bahnhof aushängen. Außerdem sollten Sie herausfinden, ob Ihre Strecke zu einer Community Rail Partnership gehört. Falls ja, dann sprechen Sie sie an.
Freiwilligenarbeit an Bahnhöfen hat bisher wenig Tradition in Frankreich. Sie können aber versuchen, Gares et Connexions über deren Webseite anzusprechen.
Freiwilligenarbeit an Bahnhöfen hat auch in Deutschland bisher wenig Tradition. Allerdings können Sie versuchen, sich entweder an den Bahnhofsbetreiber, die entsprechenden Verkehrsgesellschaften (z. B. den Aachener Verkehrsverbund, wenn Sie in Aachen leben) oder die Verkehrsbehörde der Gemeinde zu wenden.
In den Niederlanden sollten Sie Ihren Gemeinde-/Stadtrat ansprechen oder NS Stations in Bezug auf Bahnhofsprojekte. Sie können auch mit dem örtlichen Bahnbetreiber sprechen, falls es um die gesamte Bahnlinie bei Ihnen geht.
Secured By miniOrange